Header Bild

Publikationen

 

Das Jahrbuch "Die Ortenau" wird 100

Seit 1910 ist das jährlich erscheinende Jahrbuch „Die Ortenau“ die wichtigste Zeitschrift für die mittelbadische Geschichte. Mitteilungen, Nachrichten und Berichte informieren regelmäßig über das Vereinsleben. Der Bezug des Jahrbuchs ist Im jährlichen Mitgliedsbeitrag inbegriffen.

Die Mitglieder des Historischen Vereins Mitgliedergruppe Hohberg können das neue Ortenauer Jahrbuch „100. Jahresband 2020“ ab sofort nach telefonischer Vereinbarung Tel.: 07808 99259 abholen!

Haben Sie Lust auf eine Leseprobe aus dem 100. Jahresband 2020? Dann lesen Sie doch den Artikel unseres Redakteurs Dr. Martin Ruch über den Offenburger Synagogenchor und hören Freitag, 06. November 2020 12 dazu die passenden Text- und Musikdateien direkt auf der Homepage: www. historischer-verein-mittelbaden.de.

 


Juden in Diersburg  

Diersburg - Die Geschichte einer jüdischen Landgemeinde 1730 - 1940 235 Seiten, viele Abbildungen - ISBN 3-933231-80-9 - 15,00 EURO 

Autoren:
Mitglieder der Fachgruppe "Geschichte und Kulturgeschichte der Ortenauer Juden" des Historischen Vereins für Mittelbaden und der Mitgliedergruppe Hohberg

Herausgeber:
Historischer Verein für Mittelbaden, Mitgliedergruppe Hohberg

Das Buch umfasst eine Fülle von Dokumenten und Fotos, die die mehr als 200-jährige Geschichte der jüdischen Gemeinde Diersburg und ihre Vernichtung durch die Nazis im Oktober 1940 anschaulich machen. Besonders wertvoll sind dabei die Berichte jüdischer und christlicher Zeitzeugen.

Die Vorstellung des Buches am 29. Oktober 2000 - 40 Jahre und eine Woche nach der Deportation fast aller jüdischen Diersburger nach Gurs - in der Gemeindehalle Diersburg war ein riesiger Erfolg: Unter den über 200 Besuchern befanden sich jüdische Zeitzeugen und ihre Angehörigen aus den USA, Israel, Frankreich und der Schweiz. Die Medienresonanz war groß und durchweg sehr positiv.